NÖ Landesregierung
Architekturplanung
2351 Wiener Neudorf
Industriezentrum NÖ Süd - Strasse 33
STRASSENMEISTEREI:
193,41 m²
1.363,54 m³
285,09 m³
BETRIEBSWERKSTÄTTE:
1.136,00 m²
8.796,70 m³
1.367,40 m²
fertiggestellt
In der Straßenmeisterei Mödling wurde der bestehende ebenerdige Sozialtrakt abgebrochen. Dieser Abbruch wurde durch die Errichtung eines Neu- und Zubaues in 2-geschoßiger Ausführung ersetzt. Der Neubau wurde am selben Standort wie der Abbruch errichtet. Der Zubau erfolgte über der bestehenden Einstellhalle im 1. OG. Im Zuge dessen wurde das bestehende Dach teilweise entfernt und eine neue Stahlbetondecke mit Stützen und Unterzügen über dem EG für die Auflagerung des 1. OG ausgeführt. Die neu geplante Betriebswerkstätte weist einen annähernd L-förmigen Grundriss auf und gliedert sich in einen eingeschossigen Werkstattbereich und einen im rechten Winkel anschließenden zweigeschossigen (EG + OG) Lager – und Bürobereich.