NÖ Hypo
Generalplanung, ÖBA,
Planungs- u. Baustellenkoordinator
3100 St. Pölten
Julius-Raab-Promenade 37
Verwaltungsbau
814 m²
1.117 m²
4.440 m³
fertiggestellt
in ARGE mit SOLID architecture

Die Erweiterung der Bühne im Hof St. Pölten bildet mit der bestehenden Bühne eine funktionale Einheit. An der Westfassade, in Richtung Julius Raab Promenade, springt der Baukörper zurück. Dadurch entsteht ein kleiner Vorplatz. Auf diesem befindet sich ein Stellplatz und ein teilweise überdeckter Wartebereich sowie der Hauptzugang zu dem Foyer. Dieser Vorplatz ermöglicht die natürliche Belichtung eines Teils des Obergeschosses. Die restlichen Räume im Obergeschoss werden durch die vertikale Verschränkung eines kleinen Büroriegels mit dem Dach des Hauptraumes (Foyer) belichtet. Bis auf diesen Vorplatz ist das Grundstück vollständig bebaut.