Gemeinn. Wohnungsges. „Arthur Krupp“
Architekturplanung
2560 Berndorf
Neugasse 11
Kindergarten
1001 m2
3706 m2
fertiggestellt
Es wurde ein viergruppiger Kindergarten mit Bewegungsraum und zugehörigen Nebenräumen gebaut.
Das neue Gebäude wurde im Südosten lt. Bebauungsplan gekuppelt an die neue Wohnhausanlage errichtet.
Die Gruppenräume 1 und 2 wurden im Erdgeschoß die Gruppen 3 und 4 im 1.Obergeschoß situiert.
Dieses ist über dem Erdgeschoß zum Garten auskragend konzipiert. Auf ausdrücklichen Wunsch und in Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt ist wegen der geschützten Situation Pavillon mit Hügel der ganze Baukörper tiefer als das Straßenniveau angeordnet, wobei das Eingangsniveau diesem entspricht. Von dort werden die beiden Geschoße über eine zentrale Stiege erschlossen. Ein zentraler Lift als Durchlader ermöglicht die notwendige barrierefreie Erschließung. Im Erdgeschoss befinden sich nordöstlich zum Pavillon gelegen die erforderlichen Nebenräume Küche, Garderobe, Verwaltung sowie eine zentrale Halle mit Blickbezug zum Pavillon. An die neue Wohnausanlage wird der Bewegungsraum angebaut und daran angrenzend der Nebeneingang für das Personal vorgesehen. Von dort ist auch der direkte Zugang zur Tiefgarage mit den dort vorgesehenen Personal- PKW Abstellplätzen möglich. Über dem Bewegungsraum befindet sich eine Terrassenfläche die auch als Freifläche für die beiden Gruppen im Obergeschoss genutzt werden kann. Von dort kann der südwestliche Garten über eine Fluchtstiege erreicht werden. Straßenseitig wird eine öffentliche WC-Anlage mit Behinderten WC lt .Önorm ins Gebäude integriert.