GELADENER WETTBEWERB
BAUAUFGABE
Die Gebäude des Wienerwaldbades sind nach Vorgabe des Raumprogrammes zu erneuern.
Variante 1:
Eingeschoßiger Neubau der notwendigen Räumlichkeiten für den Sommerbetrieb des Freibads (Kabinen, Kästchen, Sanitärräume, Bademeister/Kassenbereich, Buffetbereich). Die notwendigen Stellplätze werden in einem kleinen Parkdeck angeordnet (32PKW).
Variante 2:
Variante 1 + Errichtung eines seitlich offenen Parkdecks entlang der B44 für 50 PKW-Abstellplätze
Variante 3:
Variante 1 + 2 + Errichtung eines Obergeschoßes auf dem Neubau für den Sommerbetrieb zur Unterbringung eines Ganzjahresbetriebs für Fitness + Wellness.